Adventmarkt vor der Karlskirche

Karlsplatz – 1040 Wien

Der Adventmarkt am Karlsplatz bietet ein wirklich umfangreiches Programm und gehört mit der Kulisse an der Karlskirche und umrahmt von den Bäumen am Karlsplatz und dem benachbarten Resselpark wirklich zu einem der feierlichsten Märkten.
In der Mitte, in der im Sommer ein Brunnen Enten zum plantschen einlädt befinden sich Unmengen von Stroh und darauf kann man um € 2,50 eine Runde mit dem Pony drehen oder sich auch mal wieder Schafe und Ziegen aus der Nähe ansehen. Handwerk, Schmuck, diverser Krimskrams – wer eine kreative Geschenkidee für sich oder andere sucht wird hier sicher fündig. Der Verein, der den Markt veranstaltet veruscht sich vorbildlicherweise gegen den Import-Kram zu wehren! Wer Wert auf gute Produktqualität legt wird sich hier auch über die Punschstände freuen – BIO-Freunde kommen voll auf ihre Kosten. Dazu auch Leckerein aus allen Ecken Österreichs: Steirische Würst genauso wie Kiachl und allerlei andere Leckerein. Spezialitäten noch und nöcher – besonders hervorzuhuben ist aber an diesem Markt das “Glühbier” (€ 3,50) – elegant serviert in einem Steinkrug statt einer Tasse. Für Neugierige auf jeden Fall einen Koster wert…

Überblick:

Erreichbarkeit: U1/U2/U4/1/Badner Bahn/4A/49A Karlsplatz – PKW: Achtung Kurzparkzone (Gebühr!)
Preise Punsch/Glühwein: von € 3,50 bis € 4,–
Pfand/Tasse: € 2,50
Öffnungszeiten: tgl. 12:00 – 20:00
Besonderheiten: Schattentheater, Konzerte mit versch. Interpreten